Kuchen-Hotline: +49 (0)621 - 31 976 029
 Versandkostenfrei ab 35 €

Du bist noch kein Kuchen im Glas Profi? Hier findest Du alles was Du wissen musst: Unsere leckeren Kuchen halten (je nach Sorte) bis zu sechs Monaten und sind schon fertig gebacken. Sollte der Kuchen also nicht sofort vertilgt werden, kannst Du ihn im Vorratsschrank (kühl und dunkel) lagern. Wie man ihn öffnet und die ggf. mitgelieferten Dekorationen verwendet, sagt Dir diese kleine Anleitung:

 

1. ÖFFNEN

Deckel festhalten und am Gummi ziehen. Der Gummi sitzt recht fest – sobald Du ihn gelöst hast zischt es. Video anschauen!

 

 

 

2. STÜRZEN ODER LÖFFELN

Je nach Sorte kannst Du den Kuchen stürzen oder direkt aus dem Glas löffeln. Für ein perfektes Stürzergebnis den Kuchen kurz ins Wasserbad stellen. Video anschauen!

 

 

 

 

3. GLASUR

Zuckerglasur: einfach etwas umrühren und über den Kuchen gießen! Schokoglasur: zerkleinert im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen und über den Kuchen gießen!

 

 

 

 

 

4. STREUSEL & DEKO

Dekoriere den Kuchen mit Streusel und Co., um ihm den letzten Schliff zu verleihen!

 

 

 

 

 

TIPPS

 

Stell Deinen Kuchen (ohne Gummi) kurz in den heißen Ofen und serviere ihn mit leckerem Eis.

 

… UND WAS MACHE ICH MIT DEM GLAS? Das leere Glas lässt sich vielfältig wiederverwerten. Es eignet sich fantastisch um Kuchenreste oder andere Lebensmittel aufzubewahren! Das Etikett unbedingt vor dem Spülen entfernen, sonst löst es sich nur schwer ab.

 

Mehr Ideen und Infos findest Du auf unserer Facebookseite, bei Instagram oder auf unserem Blog!